ANZEIGEN

In der Schwangerschaft sind Vitamine ganz besonders wichtig, aber welche Vitamine benötigt man als werdende Mama? Welche sollte man in Form von Vitamtabletten unbedingt zu sich nehmen?

Folsäure

Als Schwangere muss man unbedingt Folsäure in Form von Vitamintabletten einnehmen, denn nur über die Nahrung nimmt man zu wenig zu sich. Denn Folsäure gehört zur Gruppe der wasserlöslichen B-Vitamine und diese benötigt der Körper einerseits für die Bildung von roten Blutkörperchen und andererseits zur Produktion von den Hormonen Noradrenalin sowie Serotonin.

Demnach ist die Folsäure entscheidend bei der Zusammensetzung des genetischen Materials also dem Erbgut. Und sie fördert die Gehirn-Funktionen und ist ein wesentleicher Bestandteil der Rückenmarksflüssigkeit. Folsäure wirkt als eine der wenigen Nährstoffe dahingegen, dass daruch ein offener Rücken verhindert wird.

Risiko von Fehlgeburten senken

Insbesondere während den ersten drei Monaten sollten Frauen die Folsäure als Vitamintablette regelmäßig einnehmen und sich gleichzeitig auch folsäurereich ernähren, so dass man das Risiko von Geburtsfehlern vermindern kann. Auch kann somit die Gefahr einer Fehlgeburt minimiert werden.

Es ist sogar besser mit der Einnahme von Folsäure als Vitamintabletten vor der Empfängnis zu beginnen, denn so kann sich der Fötus schneller entwickeln und die Möglichkeit eines offenen Rückens in den ersten 4 Wochen in einer Schwangerschaft kann beinahe ausgeschlossen werden.

Woran kann man erkennen, dass eine Schwangere an Folsäure Mangel leidet?

Insbesondere Müdigkeit oder auch Schwäche sind ein Kennzeichen dafür, dass man an einem Mangel an Folsäure leidet. Auch kann man mürrisch oder nervös werden. Wenn man Fragen oder Bedenken hat, dann sollte man sich unbedingt an seinen Arzt oder seine Ärztin wenden. Denn es ist wichtig für das eigene Kind, dass man sich rechtzeitig und ausführlich informiert, damit das Baby keine Schäden bekommt. Folsäure kann sehr entscheidend für das Wachstum und Leben ihres Babys sein, also gehen sie verantwortlich damit um und verzichten sie nicht auf eine ausgewogene Ernährung und die Einnahme von Folsäure als Vitamintablette.